Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 125
1 2 3 4 5 6 7 >>


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Azollaceae,Azolla filiculoides-Grosser Algenfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Bot.Garten der Universitaet,Gewaechshaus,07-01-2011

Weitere Infos:
Pteridophyta-Gefaesssporenpflanzen,Salviniaceae-Schwimmfarngewaechse,Wasserpflanzen im Schaubecken, in Hoehlungen der oberen Blattlappen leben die lufrstickstoffbindenden Blaualgen Anabaena azollae (Cyanophyceae) als Symbionten, deshalb wird Azolla in Reisfeldern zur Gruenduengung benutzt, Symbiose, Landwirtschaft, Methoden, Wasserpflanze, Heimat Tropen, sek.Europa, Sporenpflanze, frueher zur Familie Azollaceae-Algenfarngewaechse gestellt, diese Familie wird heute zusammen mit dern Salviniaceae unter letzterem Namen gefuehrt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Azollaceae,Azolla filiculoides-Grosser Algenfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Bot.Garten der Universitaet,Gewaechshaus,07-01-2011

Weitere Infos:
Pteridophyta-Gefaesssporenpflanzen,Salviniaceae-Schwimmfarngewaechse,Wasserpflanzen im Schaubecken, in Hoehlungen der oberen Blattlappen leben die lufrstickstoffbindenden Blaualgen Anabaena azollae (Cyanophyceae) als Symbionten, deshalb wird Azolla in Reisfeldern zur Gruenduengung benutzt, Symbiose, Landwirtschaft, Methoden, Wasserpflanze, Heimat Tropen, sek.Europa, Sporenpflanze, frueher zur Familie Azollaceae-Algenfarngewaechse gestellt, diese Familie wird heute zusammen mit dern Salviniaceae unter letzterem Namen gefuehrt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Azollaceae,Azolla filiculoides-Grosser Algenfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Bot.Garten der Universitaet,Gewaechshaus,07-01-2011

Weitere Infos:
Pteridophyta-Gefaesssporenpflanzen,Salviniaceae-Schwimmfarngewaechse,Wasserpflanzen im Schaubecken, in Hoehlungen der oberen Blattlappen leben die lufrstickstoffbindenden Blaualgen Anabaena azollae (Cyanophyceae) als Symbionten, deshalb wird Azolla in Reisfeldern zur Gruenduengung benutzt, Symbiose, Landwirtschaft, Methoden, Wasserpflanze, Heimat Tropen, sek.Europa, Sporenpflanze, frueher zur Familie Azollaceae-Algenfarngewaechse gestellt, diese Familie wird heute zusammen mit dern Salviniaceae unter letzterem Namen gefuehrt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bromeliaceae,Aechmea fasciata-Lanzenrosette

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Gartencenter Spiegel

Weitere Infos:
Bromeliaceae-Bromeliengewaechse-Ananasgewaechse,Blueten rosa, Blaetter bilden eine trichterfoermoge Zisterne, in der sich Regenwasser ansammelt, dieser kleine 'Teich' (Phytotelma genannt) bildet am natuerlichen Standort der Pflanze-wie bei vielen Bromelien-ein kleines Oekosystem, in dem sich Mueckenlareven, Kaulquappen von Baumfroeschen, Algen u.v.m. entwickeln koennen, Epiphyt, typisch fuer Tieflandregenwald und Nebelwald,tropische Flora, hier Zierpflanze, einer der 2400 Vertreter der Ananasgewaechse,
Heimat: Tropisches Amerika
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bromeliaceae,Aechmea fasciata-Lanzenrosette

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Gartencenter Spiegel

Weitere Infos:
Bromeliaceae-Bromeliengewaechse-Ananasgewaechse,Blueten rosa, Blaetter bilden eine trichterfoermoge Zisterne, in der sich Regenwasser ansammelt, dieser kleine 'Teich' (Phytotelma genannt) bildet am natuerlichen Standort der Pflanze-wie bei vielen Bromelien-ein kleines Oekosystem, in dem sich Mueckenlareven, Kaulquappen von Baumfroeschen, Algen u.v.m. entwickeln koennen, Epiphyt, typisch fuer Tieflandregenwald und Nebelwald,tropische Flora, hier Zierpflanze, einer der 2400 Vertreter der Ananasgewaechse,
Heimat: Tropisches Amerika
Kommentar verschicken  


© unbekannter Autor
Chlorophyceae,Acetabularia ryukyuensis-Tischchenalge

Fundort:
kaeufliche Postkarte

Weitere Infos:
Algen:Chlorophyceae-Gruenalgen,die Alge besteht nur aus einer Zelle,Transplantationsexperimente zwischen Acetabulariaarten mit verschiedener Hutform gaben erste Hinweise, dass die Gene fuer die Ausbildung der spezifischen Hutform nicht im Plasma,sondern im Zellkern zu lokalisieren sind,Wasserpflanzen
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Föhr,Utersum

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Föhr,Utersum

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer,NP,Westerhever,11/2005

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, hier angeschwemmtes Strandgut
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat

Fundort:
Frankreich,Bretagne,F,Belle Ile,Insel im Atlantik

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Litoral-Uferzone,Extrembiotp,felsige Steilkueste,Oekofaktoren:Salz,Brandung,Gezeiten
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat u.a.Algen

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit, in Gesellschaft mit einer anderen Algenart, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat u.a.Algen

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit, in Gesellschaft mit einer anderen Algenart, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat u.a.Algen

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit, in Gesellschaft mit einer anderen Algenart, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat u.a.Algen

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit, in Gesellschaft mit einer anderen Algenart, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,Ulva lactuca-Meersalat u.a.Algen

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, kann als Gemuese gegessen werden, Gezeitenzone, Watt oder auf Steinen, Felsen oder anderen Tangen, Oekofaktor: Salz, Gezeiten, Brandung, Sonnenstrahlung bei Ebbe, Einfluss der Luft, Atlantik, Nordsee, Ostsee, Mittelmeer, Kosmopolit, Mollusca,Bivalvia, Schalen der Herzmuschel, Wurmer, Polychaeta, Arenicila marina-Pierwurm,Wattwurm ((Kothaeufchen)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,unbestimmt

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, Art, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,unbestimmt

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, Art, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Chlorophyceae,unbestimmt

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün,Kniepsandbucht

Weitere Infos:
Algen;Chlorophyceae-Gruenalgen,Wasserpflanzen, Art, die gekraeuselte Thalli besitzt
Kommentar verschicken  
1 2 3 4 5 6 7 >>

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs