Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 40
1 2 >>


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Araceae,Zamioculcas zamiifolia-Kartonpapierpalme

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Gartencenter Spiegel

Weitere Infos:
Araceae-Aronstabgewaechse, Rhizom, Blaetter in 8-12 Fiederblaetter aufgegliedert, was fuer die Familie der Araceae ein aussergewoehnliches Merkmal darstellt, weil das Blatt der von Zamiaceae aehnlich ist, wurde der Gattungsname vergeben, Sukkulenz, in Trockenzeiten werden am natuerlichen Standort die Blaetter abgeworfen (Transpirationsschutz) nur die ebenfalls sukkulente Blattachse (Rhachis) bleibt stehen, als Zimmerpflanze recht beliebt, obwohl sie erst seit etwa 1996 kultiviert wird, Pflanze ist sehr pflegeleicht, da sie sowohl mit wenig Licht auskommt aber auch gerne in hellen Raeumen steht. muss nur maessig gegossen werden. Heimat: SO-Afrika, der deutsche Name ist verwirrend, da die pflanze ueberhaupt nichts mit Palmen zu tun hat
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Cycadaceae und Zamiaceae

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Das Cycadeenhaus: Cycadaceae-Palmfarne und Zamiaceae, bei diesen Pflanzengruppen erzeugt der maennlicher Gametophyt, der aus dem Pollenkorn entsteht schwimmfaehige Spermatozoide mit bis zu 20.000 Cilien (urspruengliches Merkmal) , die im Elektronenmikroskop typische 9+2-Struktur aufweisen, der weibliche Gametophyt (Megaprothallium=primaeres Endosperm) ist 'noch' vielzellig (urspruengliches Merkmal), ausser beim Ginkgobaum entstehen im maennlichen Gametophyt bei allen uebrigen Samenpflanzen (Spermatophyta) keine beweglichen Spermatozoide mehr, der weibliche Gametophyt ist auf 8 Zellen reduziert
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Cycadaceae und Zamiaceae

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Das Cycadeenhaus: Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse und Cycadaceae-Palmfarngewaechse, bei diesen Pflanzengruppen erzeugt der maennlicher Gametophyt, der aus dem Pollenkorn entsteht schwimmfaehige Spermatozoide mit bis zu 20.000 Cilien (urspruengliches Merkmal) , die im Elektronenmikroskop typische 9+2-Struktur aufweisen, der weibliche Gametophyt (Megaprothallium=primaeres Endosperm) ist 'noch' vielzellig (urspruengliches Merkmal), ausser beim Ginkgobaum entstehen im maennlichen Gametophyt bei allen uebrigen Samenpflanzen (Spermatophyta) keine beweglichen Spermatozoide mehr, der weibliche Gametophyt ist auf 8 Zellen reduziert
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Cycadaceae und Zamiaceae

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Das Cycadeenhaus: Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse und Cycadaceae-Palmfarngewaechse, bei diesen Pflanzengruppen erzeugt der maennlicher Gametophyt, der aus dem Pollenkorn entsteht schwimmfaehige Spermatozoide mit bis zu 20.000 Cilien (urspruengliches Merkmal) , die im Elektronenmikroskop typische 9+2-Struktur aufweisen, der weibliche Gametophyt (Megaprothallium=primaeres Endosperm) ist 'noch' vielzellig (urspruengliches Merkmal), ausser beim Ginkgobaum entstehen im maennlichen Gametophyt bei allen uebrigen Samenpflanzen (Spermatophyta) keine beweglichen Spermatozoide mehr, der weibliche Gametophyt ist auf 8 Zellen reduziert
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Ceratozamia mexicana var. longifolia-Zapfenfarnart

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse, zweihaeusig, weibliche Pflanze, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Ceratozamia mexicana var.vulgaris-Zapfenfarnart

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Ceratozamia mexicana var.vulgaris-Zapfenfarnart

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Ceratozamia mexicana var.vulgaris-Zapfenfarnart

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau,27-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat:
Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,zw.Tajin u. Xalapa,November 2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yucatan,Chichen Itza,04-12-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yucatan,Chichen Itza,04-12-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau,27-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat:
Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yucatan,Chichen Itza,04-12-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yucatan,Chichen Itza,04-12-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yucatan,Chichen Itza,04-12-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Bayern,München,Bot.Garten,Nymphenburg,Gewaechshaus,31-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat:
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Doppelpalmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau,27-07-2007

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenpalmfarngewaechse, zweihaeusig, Windbestaeubung, Heimat:
Heimat: Mexiko
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Zamiaceae,Dioon edule-Mexikanischer Palmfarn

Fundort:
Deutschland,BRD,Insel Mainau,19-07-2006

Weitere Infos:
Gymnospermae-Nacktsamer,Zamiaceae-Zapfenfarngewaechse, Windbestaeubung,maennlicher Gametophyt, der aus dem Pollenkorn entsteht bildet 'noch' schwimmfaehige Spermatozoide ('Spermazellen') aus (urspruengliches Merkmal), weiblicher Gametophyt ist vielzellig (Makroprothallium) mit erkennbaren Archegonien, die sogar 'noch'eine Halskanalzelle besitzen wie bei den Farngewaechsen (urspruengliches Merkmal), der Name dioon (zwei Eier) beruht auf der Form der Samen, die in 30 cm langen Zapfen reifen und essbar sind, Mexiko
Kommentar verschicken  
1 2 >>

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs