Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 4


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Theophrastaceae,Clavija grandis

Fundort:
Deutschland,BRD,Bot.Garten,München.Nymphenburg

Weitere Infos:
Theophrastaceae-Schneckensamengewaechse,Blueten zinnoberrot,Bluetenrispen,Blaetter,urspruenglichste Gattung in der Verwandschaftsgruppe der Primelartigen (Primulales) mit nur vier Arten,Habitus an Palme erinnernd,typisch fuer diese Gattung ist ein zweiter Staubblattkreis von 5 Staubblattrudimenten (Staminodien),Gattungsname wurde zum Gedenken an Theophrast (372-288 v.Chr.) vergeben, der mit seinem grossangelegten Werk 'Die Naturgeschichte der Gewaechse' zum 'Vater der Botanik' wurde, er war ein Schueler von Aristoteles,tropische Flora,Kolumbien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Theophrastaceae,Clavija grandis

Fundort:
Deutschland,BRD,Bot.Garten,München.Nymphenburg

Weitere Infos:
Theophrastaceae-Schneckensamengewaechse,Blueten zinnoberrot,Bluetenrispen,urspruenglichste Gattung in der Verwandschaftsgruppe der Primelartigen (Primulales) mit nur vier Arten,Habitus an Palme erinnernd,typisch fuer diese Gattung ist ein zweiter Staubblattkreis von 5 Staubblattrudimenten (Staminodien),Gattungsname wurde zum Gedenken an Theophrast (372-288 v.Chr.) vergeben, der mit seinem grossangelegten Werk 'Die Naturgeschichte der Gewaechse' zum 'Vater der Botanik' wurde, er war ein Schueler von Aristoteles,tropische Flora,Kolumbien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Theophrastaceae,Clavija grandis

Fundort:
Deutschland,BRD,Bot.Garten,München.Nymphenburg

Weitere Infos:
Theophrastaceae-Schneckensamengewaechse,Blueten zinnoberrot,Bluetenrispen,urspruenglichste Gattung in der Verwandschaftsgruppe der Primelartigen (Primulales) mit nur vier Arten,Habitus an Palme erinnernd,typisch fuer diese Gattung ist ein zweiter Staubblattkreis von 5 Staubblattrudimenten (Staminodien),Gattungsname wurde zum Gedenken an Theophrast (372-288 v.Chr.) vergeben, der mit seinem grossangelegten Werk 'Die Naturgeschichte der Gewaechse' zum 'Vater der Botanik' wurde, er war ein Schueler von Aristoteles,tropische Flora,Kolumbien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Theophrastaceae,Jacquinia aculeata

Fundort:
Deutschland,BRD,Heidelberg,Bot.Garten der Universitaet,Gewaechshaus,29-11-2011

Weitere Infos:
Theophrastaceae-Schneckensamengewaechse, Blueten gelblich-weiss, trop. M-Amerika, Kuba
Kommentar verschicken  

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs