Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 157
1 2 3 4 5 6 7 8 >>


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Erlenbruchwald

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Mainauried,02-05-2007

Weitere Infos:
Biotop-Habitat Erlenbruchwald in einer Senke kurz vor dem Ufer des Bodensees, Betulaceae,Alnus glutinosa-Schwarzerle, im Unterwuchs reichlich Faulbaum (Rhamnaceae)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Erlenbruchwald

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Mainauried,02-05-2007

Weitere Infos:
Biotop-Habitat Erlenbruchwald in einer Senke kurz vor dem Ufer des Bodensees, Betulaceae,Alnus glutinosa-Schwarzerle, im Unterwuchs reichlich Faulbaum (Rhamnaceae)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau,27-07-2007

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse, Blueten gelblichweiss, kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und den Milchsaft, den Cacteen nie besitzen,deutlich zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze, Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse, Blueten gelblichweiss, kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und den Milchsaft, den Cacteen nie besitzen,deutlich zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze, Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, ,Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und den Milchsaft, den Cacteen nie besitzen, deutlich zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Bot.Garten,München.Nymphenburg

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Cacteen nie besitzen,deutlich zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,03-09-2008

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,03-09-2008

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Makaronesien,Kanaren,Spanien,E,Inseln,Fuerteventura,11/2003

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Gartencenter Spiegel,29-03-2008

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, ,Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Deutschland,BRD,Bot.Garten,München.Nymphenburg

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Mexiko,MEX.,zw.Mitla u.Tehuantepec,27-11-2007

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E.milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit, hier im Kuebel zusammen mit einer anderen, saeulenfoermig wachsenden Wolfsmilchart
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Makaronesien,Kanaren,Spanien,E,Insel Gran Canaria,San Bartholomä de Tirajana,29-11-2010

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Makaronesien,Kanaren,Spanien,E,Insel Gran Canaria,Puerto Mogan,27-11-2010

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Makaronesien,Kanaren,Spanien,E,Insel Gran Canaria,Las Palmas,Bot.Garten (Jardin Botanico Canario),02-12-2010

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Euphorbiaceae,Euphorbia milii-Christusdorn,Weihnachtskaktus

Fundort:
Makaronesien,Kanaren,Spanien,E,Insel Gran Canaria,Las Palmas,Bot.Garten (Jardin Botanico Canario),02-12-2010

Weitere Infos:
Euphorbiaceae-Wolfsmilchgewaechse,Blueten rot,kaktusariger Habitus, Konvergenz, durch viel kleinere Blueten mit nur 2 Bluetenblaettern und dem Milchsaft, den Kakteen nie besitzen, deutlich von letzteren zu unterscheiden, die Dornenkrone Christi kann nicht mit dieser Pflanze gefertigt worden sein, weil E. milii zu jener Zeit noch nicht im Mittelmeerraum vorkam, Paliurus spina-christi (Rhamnaceae, leider nur weniger gute Bilder) oder Ziziphus spina-christi (Rhamnaceae, kein Bild) kommen hierfuer jedoch eher in Frage, Giftpflanze,Wirkstoffe: Milchsaft giftig, Hautreizungen, Erbrechen, Durchfall, Zierpflanze
urspruenglich Madagaskar-Endemit
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Hockgraben

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Feuchtwiese mit Betulaceae: Schwarzerle (Mittelgrund), Rhamnaceae: Faulbaum (Mittelgrund), Rosaceae: Grosser Wiesenknopf, Lebensraum von Insekten,Lepidoptera,Lycaenidae,Maculinea nausithous-Dunkler Ameisenwiesenknopfblaeuling
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Radolfzell,Halbinsel Mettnau,NSG,05-09-2008

Weitere Infos:
Feuchtbiotop im Uebergangsbereich landeinwaerts zum Weiden-Faulbaum-Gebuesch, mit Landreitgras (Poaceae) im Vordergrund, der Faulbaum (Rhamnaceae), hatte reichlich Fruechte angesetzt, die zum Teil noch rot, aber auch schon schwarz waren und damit die Reife anzeigten
Kommentar verschicken  
1 2 3 4 5 6 7 8 >>

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs