Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 180
1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Alliaceae,Allium suaveolens-Wohlriechender Lauch

Fundort:
Deutschland,BRD,Radolfzell,Halbinsel Mettnau,NSG,05-09-2008

Weitere Infos:
Alliaceae-Lauchgewaechse (meist zu Liliaceae-Liliengewaechse gerechnet), Blueten rosa,vegetative Fortpflanzung durch Zwiebel, Feuchtbiotop, Moore, Sumpfwiesen,Pfeifengraswiesen,Oekofaktoren: pH-Wert alkalisch,Kalk,Pegelstand
M-Europa, in Gesellschaft mit Lungenenzian (Gentianaceae,blau) und Schwarzer Kopfbinse (Juncaceae, schwarze Punkte auf dem Bild)
Kommentar verschicken  


© Dr.G.Schmitz,Uni-Konstanz*
Boraginaceae,Myosotis rehsteineri-Bodenseevergissmeinnicht u.a.

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Bot.Garten der Universitaet,Freiland,Infotafel

Weitere Infos:
Weitere Charakterarten in Strandrasen im Uferbereich des Bodensees,Oekofaktoren: Brandung,Pegelstand. Ranunculaceae: Uferhahnenfuss, Plantaginaceae: Strandling, Poaceae: Strandschmiele, Begleitarten, Rubiaceae: Sumpflabkraut, Cyperaceae: Nadelbinse, Juncaceae: Gebirgsbinse, Asteraceae: Herbstloewenzahn, Alliaceae: Schnittlauch
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Extrembiotop

Fundort:
Frankreich,F,Roussillon,Torreilles Plage bei Perpignan,08-1983

Weitere Infos:
Biotop-Habitat Salzwiese, mit sehr stattlichen Bueschen der Grauen Gliedermelde-Arthrocnemum macrostachyum, Atriplex portulacoides-Portulaksalzmelde (Chenopodiaceae, niederwuechsig), Juncus acutus-Stechender Binse (Juncaceae), Tamarisken (Tamaricaceae, im Hintergrund), Extrembiotop, Litoral-Uferzone, Oekofaktoren, Salz, Wasserhaushalt, mediterrane Flora, Mittelmeergebiet
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Extrembiotop

Fundort:
Frankreich,F,Provence,Camargue,NSG,St,Maries de la Mer,05-1983

Weitere Infos:
Biotop-Habitat Salzwiese, Juncaceae,Juncus acutus-Stechende Binse, umgeben von Chenopodiaceae,Atriplex portulacoides-Portulaksalzmelde, Extrembiotop, Oekofaktoren, Salz, Wasserhaushalt,Oekofaktoren, Salz, Wasserhaushalt, mediterrane Flora, Mittelmeergebiet
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat kleinflaechiges Moor mit Hochmoorcharakter in einem Duenental, die offene Schlenke (extrem hellgruene Farbe) war nach wochenlanger, niederschlagsloser Trockenheit ausgetrocknet, ein Gras, das der Flaeche die auffalende Farbe verlieh, hatte sich ausgebreitet, aussen ein rosa Kranz von Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse und Ericaceae,Erica tetralix-Glockenheide, dazwischen Musci-Sphagnum compressem-Torfmoos, Droseraceae,Drosera rotundifolia-Rundblaettriger Sonnentau (Massenbestand), Salicaceae,Salix repens-Kriechweide, Rosaceae,Comarum paluste-Sumpfblutauge, Brassicaceae, Wassernabel, einzelne Birken und Kiefern
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat kleinflaechiges Moor mit Hochmoorcharakter in einem Duenental, die offene Schlenke (extrem hellgruene Farbe) war nach wochenlanger, niederschlagsloser Trockenheit ausgetrocknet, ein Gras, das der Flaeche die auffalende Farbe verlieh, hatte sich ausgebreitet und die Blaetter von Potamogetonaceae,Potamogeton natans-Schwimmendes Laichkraut bedeckten ganz innen die hellgruene Oberflaeche, aussen ein rosa Kranz von Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse und Ericaceae,Erica tetralix-Glockenheide, dazwischen Musci-Sphagnum compressem-Torfmoos, Droseraceae,Drosera rotundifolia-Rundblaettriger Sonnentau (Massenbestand), Salicaceae,Salix repens-Kriechweide, Rosaceae,Comarum paluste-Sumpfblutauge, Brassicaceae, Wassernabel, einzelne Birken und Kiefern
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat kleinflaechiges Moor mit Hochmoorcharakter in einem Duenental, die offene Schlenke (extrem hellgruene Farbe) war nach wochenlanger, niederschlagsloser Trockenheit ausgetrocknet, ein Gras, das der Flaeche die auffalende Farbe verlieh, hatte sich ausgebreitet, aussen ein rosa Kranz von Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse und Ericaceae,Erica tetralix-Glockenheide, dazwischen Musci-Sphagnum compressem-Torfmoos, Droseraceae,Drosera rotundifolia-Rundblaettriger Sonnentau (Massenbestand), Salicaceae,Salix repens-Kriechweide, Rosaceae,Comarum paluste-Sumpfblutauge, Brassicaceae, Wassernabel, einzelne Birken und Kiefern , im Vordegrund Poaceae,Phragmites australis-Schilfrohr
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat kleinflaechiges Moor mit Hochmoorcharakter in einem Duenental, die offene Schlenke (extrem hellgruene Farbe) war nach wochenlanger, niederschlagsloser Trockenheit ausgetrocknet, ein Gras, das der Flaeche die auffalende Farbe verlieh, hatte sich ausgebreitet, aussen ein rosa Kranz von Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse und Ericaceae,Erica tetralix-Glockenheide, dazwischen Musci-Sphagnum compressem-Torfmoos, Droseraceae,Drosera rotundifolia-Rundblaettriger Sonnentau (Massenbestand), Salicaceae,Salix repens-Kriechweide, Rosaceae,Comarum paluste-Sumpfblutauge, Brassicaceae, Wassernabel, einzelne Birken und Kiefern
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat kleinflaechiges Moor mit Hochmoorcharakter in einem Duenental, hier sind erkennbar Musci,Shagnum-Torfmoos und Salicaceae,Salix repens-Kriechweide im Vordergrund und Ericaceae,Erica tetralix -Glockenheide weiter oben, dazwischen Binsenhalme (Juncaceae)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Möggingen,NSG Mindelsee,05-06-2008

Weitere Infos:
Feuchtbiotop, unmittelbar an das Litoral angrenzend mit reichlich Schilf (poaceae) das regelmaessig gemaeht wird, weiss Galium boreale (Rubiaceae), Kopfbinsen (Juncaceae) und die seltene weiss oder gelblich bluehende Form des Fleischfarbigen Knabenkrauts (Dactylorhiza incarnata ochroleuca, Orchidaceae) kommen hier vor
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Möggingen,NSG Mindelsee,05-06-2008

Weitere Infos:
Feuchtbiotop, Pfeifengraswiese mit dunklen Inseln von Binsen (Juncaceae), hell Baldrianpflanzen (Valerianaceae), Pflanzen mit hellen Blaettern Pfennigkraut (Primulaceae, noch vegetativ), hier wachsen auch zahlreiche Exemplare des Fleischfarbigen Knabenkrauts (Daxtylorhiza incarnata incarnata, Orchidaceae,die allerdings zu diesem Zeitpunkt schon weitgehend verbleuht waren)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Radolfzell,Halbinsel Mettnau,NSG,05-09-2008

Weitere Infos:
Feuchtbiotop im Uebergangsbereich vom Kopfbinsenried zum Schilfguertel im Litiral,hier die Schwarze Kopfbinse (Juncaceae)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Meersburg,Lichtenwiese(Naturdenkmal),07-09-2008

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Pfeifengraswiese und Kopfbinsenried mit Schwarzem Kopfriet (Cyperaceae), Knotenbinse (Juncaceae) , Pfeifengras (Poaceae) und Schilfrohr (Poaceae)
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Meersburg,Lichtenwiese(Naturdenkmal),07-09-2008

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Pfeifengraswiese und Kopfbinsenried mit Schwarzem Kopfriet (Cyperaceae), Knotenbinse (Juncaceae) , Pfeifengras (Poaceae), Schilfrohr (Poaceae) und Pfenigkraut (Primulaceae, hellgruene Blaetter rechts am Rand )
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat Litoral-Uferzone eines Suesswasserduenensees mit etwa 10 Qudearmetr grosse hochmoorartiger Region (wohl Sickerhorizont), hier wuchsen, Musci,Sphagnum compressem-Torfmoos, Ericaceae, Erica tetralix-Glockenheide, Empetraceae,Empetrum nigrum-Kraehenbeere, Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse, Salicaceae,Salix repens
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Nordsee,Nordfriesland,Nationalpark Wattenmeer,NP,Insel Amrum,Wittdün

Weitere Infos:
Biotop Habitat Litoral-Uferzone eines Suesswasserduenensees mit Juncaceae,Juncus effusus-Flatterbinse, Lythraceae,Lythrum salicaria-Blutweiderich, Lamiaceae,Lycopus europaeus-Uferwolfstrapp
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Hörnle,19-04-2009

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Feuchtbiotop, Litoral-Uferzone, Strandrasengesellschaft, hier wachsen mehrere,z.Tl.stark gefaehredete Arten: Boraginaceae: Myosotis rehsteineri-Bodenseevergissmeinnicht (kleiner Bestand), Juncaceae: Juncus alpino articulatus-Gliederbinse, Plantaginaceae:Littorella uniflora-Strandling, Poaceae: Deschampsia littoralis-Strandschmiele, Phalaris arundinacea-Rohrglanzgras (hohes Gras), Ranunculaceae: Ranunculus reptans-Uferhahnenfuss Oekofaktoren: Brandung, Pegelstand, hinten Faehrehafen in Konstanz-Staad
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Strand am Hörnle (Nordseite)

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Feuchtbiotop, Litoral-Uferzone, Strandrasengesellschaft, hier wachsen mehrere,z.Tl.stark gefaehredete Arten: Boraginaceae: Myosotis rehsteineri-Bodenseevergissmeinnicht (kleiner Bestand), Juncaceae: Juncus alpino articulatus-Gliederbinse, Plantaginaceae:Littorella uniflora-Strandling, Poaceae: Deschampsia littoralis-Strandschmiele, Phalaris arundinacea-Rohrglanzgras (hohes Gras), Ranunculaceae: Ranunculus reptans-Uferhahnenfuss Oekofaktoren: Brandung, Pegelstand, hinten Faehrehafen in Konstanz-Staad
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Strand am Hörnle (Nordseite)

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Feuchtbiotop, Litoral-Uferzone, Strandrasengesellschaft, hier wachsen mehrere,z.Tl.stark gefaehredete Arten: Boraginaceae: Myosotis rehsteineri-Bodenseevergissmeinnicht( kleiner Bestand, blau zwishen den Steinen), Juncaceae: Juncus articulatus-Gliederbinse, Plantaginaceae: Littorella uniflora-Strandling, Ranunculaceae: Ranunculus reptans-Uferhahnenfuss (gelb), Oekofaktoren: Brandung, Pegelstand
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Feuchtbiotop

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz-Freibad Hörnle,12;06-2007

Weitere Infos:
Biotop-Habitat: Feuchtbiotop, Litoral-Uferzone, Strandrasengesellschaft, hier mit Juncus alpino articulatus-Gliederbinse (Juncaceae) und Ranunculus sceleratus-Gifthahnenfuss (Ranunculaceae), Oekofaktoren: Brandung,Pegelstand
Kommentar verschicken  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs