Über das Projekt Systematik Literatur Glossar Kontakt Links Hilfe
   
Pflanzenfamilien:
A | B-C | D-F | G-I | J-O | P-R | S-Z | Biotope | Landwirtschaft und Tierhaltung | Marktszenen | Ziergestecke
 
Anzahl Einträge: 37
1 2 >>


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Bot.Garten der Universitaet,Gewaechshaus,06-01-2011

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,nur Blaetter,Anbau in Ekuador,Brasilien,Indien und auf Jamaika,die in den reifen Kapseln enthaltenen Samen sind von leuchtend, orangefarbenen Papillen bedeckt, daraus wird Orlean oder Annatto, eine Vit-A-reiche, 2%-ige Paste gewonnen, die zum Faerben von Nahrungsmitteln v.a. Kaese und Butter sowie zur Herstellung von Lippenstift verwendet wird,tropische Flora, Nutzpflanze,Kulturpflanze,Landwirtschaft, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Deutschland,BRD,Franken,Erlangen,Bot.Garten,25-12-2010

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,nur Blaetter,Anbau in Ekuador,Brasilien,Indien und auf Jamaika,die in den reifen Kapseln enthaltenen Samen sind von leuchtend, orangefarbenen Papillen bedeckt, daraus wird Orlean oder Annatto, eine Vit-A-reiche, 2%-ige Paste gewonnen, die zum Faerben von Nahrungsmitteln v.a. Kaese und Butter sowie zur Herstellung von Lippenstift verwendet wird,tropische Flora, Nutzpflanze,Kulturpflanze,Landwirtschaft, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Deutschland,BRD,Franken,Erlangen,Bot.Garten,25-12-2010

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,nur Blaetter,Anbau in Ekuador,Brasilien,Indien und auf Jamaika,die in den reifen Kapseln enthaltenen Samen sind von leuchtend, orangefarbenen Papillen bedeckt, daraus wird Orlean oder Annatto, eine Vit-A-reiche, 2%-ige Paste gewonnen, die zum Faerben von Nahrungsmitteln v.a. Kaese und Butter sowie zur Herstellung von Lippenstift verwendet wird,tropische Flora, Nutzpflanze,Kulturpflanze,Landwirtschaft, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Costa Rica,CR,Bocca Tapada,Lagarto Lodge, 11/2003

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte rot, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale , Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte reif rot, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  


© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz
Bixaceae,Bixa orellana-Orleansbaum,Annato,Lipsticktree

Fundort:
Mexiko,MEX.,Yukatan,Ek-Balam,05-12-2007

Weitere Infos:
Bixaceae-Annatogewaechse,Nutzpflanze,Fruechte unreif gruen, dicht mit weichen Stacheln besetzt, zweiklappige Kapseln,in jeder Frucht etwa 50 Samen mit zinnoberroter Samenschale, Farbstoff Annatto (Bixin und Norbixin) zum Faerben von Nahrungsmitteln ( E160b), Kosmetika (Lippenstift) u. Textilien, Indianer S-Amerikas nutzen ihn zur Koeperbemalung ('Rothaeute') und zum Faerben der Haare, Samenschalen als Wurmmittel, Wurzel und Blaetter gegen Kopfschmerzen, Artname nach Francisco Orellana, der Mitte des 16.Jhd. S-Amerika bereiste, er hatte mit angemalten 'Rothaeuten' zu kaempfen, deren Gesichter er im dunklen Regenwald nicht als maennlich oder weiblich einordnen konnte, er hielt sie fuer Amazonen (Frauen), woher auch der Amazonas seinen Namen bekam ('Rio de las Amazonas'),tropische Flora, stammt wohl aus Brasilien
Kommentar verschicken  
1 2 >>

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.





© Dr. K.D. Zinnert    Koberle Weg 11    78464 Konstanz    Impressum & AGBs