© Dr.K.D.Zinnert,Konstanz

Juglandaceae,Juglans nigra-Schwarznuss

Fundort:
Deutschland,BRD,Konstanz,Insel Mainau,15-02-2009

Weitere Infos:
Juglandaceae-Walnussgewaechse, Borke, in Nischen und Ritzen der Borke waren teilweise aufgenagte Nuesse "versteckt", was eher fuer Eichhoernchen als Konsumenten spricht, Ratten wuerden wohl ein solches Verhalten nicht aeussern, fuer Eichhoernchen spricht auch die Tatsache, dass die Beobachtung waehrend einer lang anhaltenden Frostperiode gemacht wurden, es koennte daher sein, dass die Tiere durch den hart gefrorenen Boden nicht in der Lage waren diesen -wie normal ueblich- aufzubuddeln, um die Nuesse zu verscharren, an der Borke haften noch die Staemme einer gekappten Efeupflanze (Araliaceae)

Fenster schließen